Herzlich Willkommen

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Ausbildung Seminare / Kurse der Übungsgruppen Fährtenlegerseminar 29./30.09.2018

Fährtenlegerseminar 29./30.09.2018

E-Mail Drucken PDF

 

Fährtenlegerseminar bei der ÜG Deggendorf vom 29. - 30.09.2018

Am Samstag früh beginnt unter Leitung von Frank Heindorf unser Fährtenlegerseminar, das unter dem Motto steht: vom Anfänger zum Profi.

Nach einer Theorieeinheit, die mit einem Einstiegstest beginnt, dürfen sich alle Teilnehmer auf dem Hundeplatz im Fährten treten üben und die verschiedenen Gangarten

bzw. Schrittlängen begutachten. Die daraus gewonnenen Informationen sollen mit in die Fährtenlegerarbeit einfließen.

Anschließend versuchen wir Geländeentfernungen zu schätzen. Jedem wird schnell klar, dass man als Fährtenleger in der Vorarbeit sich fundierte Kenntnisse über

Google Map oder andere GPS gesteuerte Medien bezüglich Distanzen einholen oder ganz einfach durch Abschreiten Gewissheit über Geländelängen verschaffen soll.

Am Nachmittag im Gelände wird sogar der alte Pythagoras bemüht um Schenkellängen zu errechnen, mancher denkt mit Grausen an seine Schulzeit zurück. Wir treten Bögen,

Winkel und bemühen uns 45° Winkel mit dem dazugehörigen Schenkel und seiner Länge (Pythagoras kommt zum Zug) exakt zu laufen.

Frank gibt dazu wertvolle Tipps, wie Wind, Bodenverhältnisse zu bewerten und Gegenstände zu platzieren sind um FÜR den Hund zu legen.

Der Sonntag wird mit Übungsfährten legen, absuchen und den dazu gehörenden „Anmerkungen“ verbracht. Den Abschluss bildet das Berechnen eines Zeitplans

für eine Prüfung, da wird schnell offensichtlich, dass der Teufel im Detail steckt. Auch hier erhalten wir wertvolle Anregungen.

Alle sind der Meinung, dass wir viele Eindrücke und auch Wissen mitgenommen haben, aber ob es zum Profi schon reicht, muss erst unter Beweis gestellt werden.

Auf jeden Fall waren alle mit Spaß bei der Sache und das Wetter hat es uns leicht gemacht.

Gut versorgt hat uns das Küchenteam der ÜG DEG, vielen Dank dafür.

Annemarie Schröder (Bericht) und Sabine Gültig (Bilder)

      flsem deg 2018 6     flsem deg 2018 1

 

flsem deg 2018 2         flsem deg 2018 4

 

flsem deg 2018 3

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 04. Oktober 2018 um 07:13 Uhr