Herzlich Willkommen

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Ausbildung Ausbildung/Prüfungsergebnisse 2019 Obedience-DM Tauberbischofsheim am 22.09.2018

Obedience-DM Tauberbischofsheim am 22.09.2018

Die Hovawartfreunde Coburg/Rödental und das OB-DM Wochenende in Tauberbischofsheim

Bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft Obedience in Tauberbischofsheim haben 4 Teams der Hovawartfreunde Coburg/Rödental teilgenommen!

Judith Leicht war mit „Dollar von den Arkaden“ in der Obedienceklasse 1 und mit „Cash von den Arkaden“ in der Obedienceklasse 2 gemeldet.

Uschi Bloss mit „Ferom vom Brahmetal“ und Gaby Storzer mit „Chilli von den Arkaden“ waren in der Obedienceklasse 3 vertreten und kämpften somit um den „Deutschen Meister“ Titel 2018!

Die Teams erhielten wie immer Unterstützung durch die zahlreich mitgereisten HFCR- Fans, die natürlich hauptsächlich als „Daumendrücker“, aber auch als

  • Nervositätsvertreiber
  • Kaffee- und Essensholer
  • Leinenhalter
  • Jackenhalter
  • Aufwärm- und Vorbereitungstrainer
  • Clickerhalter
  • Jackpotverwahrer
  • Punkteaufschreiber
  • Punkteausrechner
  • Ergebnisdienstwhatsapper
  • Fotograf
  • Rechts/Links-Blitz-Diskutierer

für unsere Teilnehmer vor Ort waren! Dafür ein herzliches Dankeschön!

Judith Leicht erreichte mit Dollar von den Arkaden den 4. Platz der Klasse 1, mit Cash von den Arkaden den Gruppensieg in der Klasse 2!

In der OB 3 verpasste Gaby Storzer mit ihrer Chilli die Siegertreppe knapp und belegte den 4. Platz , Uschi Bloss mit Ferom erreichte den 6. Platz.

Dazu gratulieren wir nochmals unseren 4 Obedience -Cracks recht herzlich und sind sehr stolz auf eure gezeigten Leistungen!

Für Cash, Chilli und Ferom war es wahrscheinlich? (J) die letzte Teilnahme an einer überregionalen Prüfung – aber was gibt es Besseres als seinen Hund mit einer schönen Prüfung (die mit Sicherheit aus diversen Gründen bei allen immer im Gedächtnis bleiben wird….) in den wohlverdienten Sportruhestand zu schicken?

Für Obedience-Nachwuchs ist bei den Hovawartfreunden Coburg/Rödental bestens gesorgt, die „Youngster“ stehen in den Startlöchern und ich bin mir sicher, dass alle Teams ihren richtigen Weg gehen werden - ohne nach links oder rechts falsch abzubiegen J

Christine Weyhersmüller

 

ob dm tauberb 22.09.2018                               ob dm tauberb fangem 22.09.2018

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 27. Oktober 2018 um 09:58 Uhr